Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier finden Sie Seelchen, die ein neues Zuhause suchen.

Wenn Sie sich für eines unserer Seelchen interessieren, füllen Sie bitte das Kontaktformular

(zu finden unter "Kontakt") aus. 


Sollten Sie hier kein Seelchen finden, schauen Sie sich mal im

Franziskus Tierheim um. Auch bei A.C.T. e.V. oder Dobermann Nothilfe e.V. (die Dobermann Nothilfe hat auch viele kleine Seelchen die dringend ein liebevolles zu Hause suchen) oder Zypernpfoten-in-not, auch bei mein-ratero-mix, beim www.gnadenhof-vip.com oder bei Omihunde-Netzwerk.de können auf die Seite gehen.

Weitere Informationen über einige Tierschutzorganisationen die uns persönlich durch Pflegehunde bekannt sind finden Sie bei uns unter "Links"


Zur Zeit haben (erwarten) wir Torsten u Elina als Pflegehund/e bei uns,

Weitere Seelchen von anderen Tierschutzorganisationen finden Sie weiter unten auf unserer Seite

 Telefon : 040 673 82 855 oder 0163 71 78 670

Unter "Leben mit einem Leishmaniosehund"

finden Sie Berichte von den Adoptanten über ihr Leben mit einem Leishi :-))

Bilder und Videos finden Sie unter dem jeweiligem Text der einzelnen Seelchen


 

TORSTEN angekommen am 12.02.2019

TORSTENTORSTEN

Torsten ist ein sehr lebhafter und agiler Welpe, ganz seinem Alter entsprechend.

Die Welt ist aufregend für ihn und muss natürlich in jeglicher Form erkundet werden.

Der Lütte Wusel liebt es zu rennen, zu toben und zu spielen, gerne mit allen Hunden,

aber auch die Menschen liebt er sehr. Obwohl Torsten erst am 12.02.19 bei uns angekommen ist,

möchte er auch immer Menschen um sich herum haben.

Das kleine Männle ist noch nicht stubenrein, und bleibt natürlich auch noch nicht alleine,

obwohl andere Hunde mit ihm hier leben, sucht er den Menschen.

Nach einer längeren Eingewöhnungszeit kann man langsam anfangenmit ihm zu üben,

dass er auch mal allein zu Hause bleiben muss.

06.02.2019

TORSTENTORSTEN

 Text aus Zypern

Torsten und seine Geschwister Tiberio, Taylana und Tyke

wurden gemeinsam mit ihrer Mama Tamina auf einem Feld ausgesetzt.
Sie hatten großes Glück, dass sie gefunden wurden und Unterschlupf im Tierheim finden konnten.
Wir möchten uns gar nicht vorstellen wie ihr Schicksal ansonsten ausgesehen hätte.

Die kleine Familie hat sich im Tierheim gut erholt und alle sind gesund.

Gemeinsam verbringen sie ihre Tage in ihrer Einraumwohung im Tierheim.

Ihre Mama kümmert sich liebevoll um ihre vier Kinder und inzwischen sind sie auch groß genug

um langsam die Welt außerhalb ihres Zwingers zu erkunden.

Torsten und seine Geschwister sind liebe kleine Welpen, die inzwischen auch neugierig uns Zweibeiner erkunden,

aber auch noch sehr gerne mit ihrer Mama und den Geschwistern kuscheln.

Haben Sie sich in Torsten verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken,

dann melden Sie sich bitte bei uns.

Rasse: Kokoni - Mix (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Oktober 2018

Maße: SH 25 cm / H 28 cm / L 36 cm - Kastriert: nein
Geimpft: ja - Gechipt: ja - Farbe: hellbraun / weiss 
Gut zu Kindern: ja - Gut zu Katzen: unbekannt - Gut zu Hunden: ja
Seit November 2018 im Julia Tierheim auf Zypern

seit dem 12.02.2019 in 22850 Norderstedt auf Pflegestelle

 

Torsten wird nur mit einem Schutzvertrag von den Zypernpfoten in Not e.V.

und gegen eine Schutzgebühr in Höhe 390 Euro

 (Welche 300 Euro Schutzgebühr, 90 Euro Abwicklungspauschale beeinhaltet)

 vermittelt

Bildergalerie Torsten in Norderstedt

Bildergalerie Torsten auf Zypern

 


 

24.01.2019

RESERVIERT

ElinaElina

ELina ist am 27.01.2019 wie erwartet angekommen,

in den nächsten Tagen gibt es dann mehr Info und aktuelle Bilder.

Elina ist einfach zauberhaft - erst wird etwas gefremdelt - aber durch ihre natürliche Neugierde will sie immer wissen -

"wohin gehst Du, ach - ich komme einfach hinterher" - .

Auch mit den großen Hunden hier, hat sie keinerlei Probleme.

Zur Zeit wiegt Elina 3,8 Kilo und hat eine Schulterhöhe von ca. 27 cm.

31.01.2019

Elina entwickelt sich prima, sie ist ein aufgewecktes munteres Püppchen.

Egal welcher Hund ihr begegnet, sie möchte mit allen spielen.

Bei den Menschen ist sie zuerst vorsichtig, aber schon nach kurzer Zeit taut sie auf und liebt es gestreichelt zu werden.

Nur hektische , laute Menschen verunsichern sie sehr,

dann macht sie sich ganz klein und möchte sich verkriechen.

Für Elina wünschen wir uns ein relativ ruhiges Zuhause, gern mit etwas älteren Kindern.

Alleine bleiben kann sie noch nicht, Elina hört schon sehr gut wenn man sie ruft, und kommt ganz erwartungsvoll angesaust. Natürlich gibt es dafür noch Leckerlis ;-)

In den ersten Tagen hat die kleine Maus beim Auto fahren immer gespuckt,

ob hinten, in der Mitte oder vorne in der Box - immer gespuckt -

Nun fahren wir ohne Box - aber gesichert - und es klappt :-))

Auch ist die kleine Zuckerschnute schon stubenrein, vielen Dank dafür an die PS auf Zypern.

 

 

Text aus Zypern

Elina und ihr Bruder Eriq wurden in Limassol gefunden. Ihre Finder brachten sie zur Polizei.

Die Polizisten riefen eine ihnen bekannte Tierschützerin an und so kamen sie ins Tierheim.

Die Geschwister waren glücklicherweise bei ihrem Auffinden in einem guten Zustand

und auch der Tierarzt bestätigte, dass beide gesund sind.

Anfänglich waren sie etwas scheu, anscheinend hatten sie noch nicht viel positiven Menschenkontakt kennengelernt.

Ihre Scheu haben sie inzwischen abgelegt und sind nun putzmunter und freuen sich über jeden Zweibeiner,

der sie in ihrem Zwinger besucht.

Auch verstehen sie sich mit den anderen Welpen in ihrer Welpengruppe sehr gut.

Haben Sie sich in Elina verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie und Zukunft schenken,

dann melden sie sich bitte bei uns.

 

Elina wird nur mit einem Schutzvertrag von den Zypernpfoten in Not e.V.

und gegen eine Schutzgebühr in Höhe 390 Euro

 (Welche 300 Euro Schutzgebühr, 90 Euro Abwicklungspauschale beeinhaltet)

 vermittelt

 

Rasse: Kokoni/Spaniel X (Hündin)
Geburtsdatum: ca. August 2018

Maße: SH 27 cm / H 37 cm / L 46 cm
Kastriert: nein - Geimpft: ja - Gechipt: ja
Farbe: schwarz/weiß
Gut zu Kindern: ja - Gut zu Katzen: unbekannt -
Gut zu Hunden: ja
Seit November 2018 im Julia Tierheim auf Zypern

 

Bildergalerie ELINA in Norderstedt

Bildergalerie ELINA auf Zypern


   14.11.2018Bobby2Bobby2

VERMITTELT

 

 


 26.10.2018

DAVEDAVE

 Dave 

08.11.2018 - RESERVIERT / VERMITTELT

 


02.08.2018
VERMITTELT
DOMINODOMINO
Auch Domino /Castiell hat seine "super" Familie gefunden.
Wir freuen uns so sehr für ihn, jedes Seelchen hat ein tolles Körbchen verdient.
Aber bei ihm freuen wir uns ganz besonders, denn er ist ein ganz besonderes Juwel.

 

22.06.2018
18.07.2018
HENNYHENNY
 
 
Henny ist in ihr "neues" zu Hause umgezogen,
und fühlt sich "pudel"wohl - wir freuen uns für die Lütte

 


 30.06.2018
Der tolle Mavi ist VERMITTELT :-)))
MAVIMAVI
er hat ein super-turbo tolles Plätzchen gefunden, so er es verdient hat.

24.05.2018

Auch James hat seit einiger Zeit ein wundervolles zu Hause gefunden.

JamesJames

Nun lebt er glücklich im Bereich des Teuteburger Wald

09.05.2018

Zauberhafte Amy

AmyAmy

hat ein neues zu Hause gefunden :-))

 

 

RESERVIERT /19.11.2017

Ben ist vermittelt

02.12.2017

BENBEN

 

 


 
21.11.2017
 
CEDROCEDRO
VERMITTELT
Cedro
sein Glück ist vollendet, er hat ein endgültiges zu Hause gefunden,
und sieht sogar seinen Bruder regelmäßig - bin total glücklich -
 
 

 


RESERVIERT

19.10.2017

JackJack

RESERVIERT

 


 

19.10.2017

CurlyCurly

VERMITTELT

 


 Theo 

 

THEOTHEO

VERMITTELT

 


 

Es gibt auch bei den Zypernpfoten-in-not.de viele Seelchen, die auf ein liebevolles zu Hause warten.

Ein paar dieser Seelchen stellen wir hier vor, da auch diese uns am Herzen liegen,

das Schicksal hat es nicht sehr gut mit ihnen gemeint, einige sind inzwischen erkrankt, was aber ihrer Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit keinen Abbruch tut.

Die Lust am Leben haben inzwischen alle wiedergefunden.

Es kann natürlich sein, dass einige Seelchen inzwischen vermittelt sind :-)),

aber es kommen täglich neue Seelchen an :-(

Kontakt über die Homepage

Zypernpfoten-in-not.de

Bildergalerie Not - Angstfelle "Zypernpfoten-in-Not"


 

 Auch beim VIP Tierschutzverein e.V. & Gnadenhof gibt es viele Seelchen,

die auf ein liebevolles zu Hause warten.

Ein paar dieser besonderen "kleinen ;-)" Seelchen stellen wir hier vor,

da diese uns ganz besonders am Herzen liegen,

das Schicksal hat es nicht sehr gut mit ihnen gemeint,

einige sind inzwischen erkrankt, oder leben schon seit Jahren im Tierheim,

was aber ihrer Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit keinen Abbruch tut.

Die Lust am Leben haben inzwischen fast alle wiedergefunden,

aber es gibt auch Seelchen, die sich langsam aufgeben.

Es kann natürlich sein, dass einige der Seelchen inzwischen vermittelt sind :-)),

aber es kommen täglich neue Seelchen an :-(

Kontakt über die Homepage

www.tierschutzverein-vip.de

Bildergalerie Gnadenhof - VIP2

 


 

Hier finden Sie noch weitere Seelchen, die ein Zuhause suchen ...

Ansprechpartner zu den Hunden finden Sie im jeweiligen Text,

sofern mehrere Bilder vorhanden sind, werden diese unter dem Text in einer Bildergalerie gezeigt

 


 

07.06.2018  PAPAJAPAPAJA

 

Seit fünf langen Jahren wartet Papaja auf ihre Menschen! Nun soll sie endlich menschliche Wärme und Liebe kennenlernen!

Sie hat es so sehr verdient und so lange geduldig bei unseren polnischen Freunden darauf gewartet!

Papaja ist eine freundliche Seniorin, die Menschen, auch Kinder, liebt. Katzen und kleine Hunde mag sie nicht,

aber größere Artgenossen, vor allem Rüden, betrachtet sie als Kameraden.

Deshalb wäre es schön, wenn z.B. ein größerer ruhiger Rüde mit ihr zusammen leben dürfte.

Im Tierheim hat sie wohl vergessen, wie es sich bei Menschen lebt, doch auch im Tierheim lebt sie mit größeren Rüden in einem Zwinger,

an dem sie sich orientieren kann. Sicher wird sie sich bald bei Ihnen einleben und spazieren gehen ist ohnehin ihr Größtes!

Nur Futter sollte sie getrennt bekommen. Alte Hunde sind Persönlichkeiten, die ein langes, oft schweres Leben geprägt hat.

Doch wenn sie dann eine Familie finden, die sich ihrer mit Geduld und Verständnis annimmt,

tauen sie auf und lieben ihre neuen Menschen treu bis ans Ende ihrer Tage.

Das zu erleben, ist jedes Mal wieder wie ein Wunder, so beglückend.

 

Wenn Sie Papaja eine Pflegestelle schenken oder ein neues Zuhause,

wäre das für die liebe Hündin der ideale Start in ein zweites glücklicheres Leben

und würde sie vor endlosen traurigen Jahren im Tierheim bewahren.

Bitte helfen Sie unserer Papaja, sie hat nur diese eine Chance! Papaja baut immer mehr ab.

 

Sie könnte im Juni/Juli zu Ihnen kommen

Name: Papaja - Alter: ca 10 Jahre

Rasse: Mischlingshündin - Geschlecht: Hündin, kastriert

Groeße: ca 50 cm - Gewicht: ca 25 Kg

 Verträglichkeit mit Artgenossen: mit großen Rüden ja; mit Hündinnen eher nicht

 Verträglichkeit mit Katzen: nein - Verträglichkeit mit Kindern: sehr gut,

 Besonderheit: keine - Aufenthalt: Polen


Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Manuela Rosskothen

manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de

Bildergalerie Papaja

 


 

07.06.2018 NOKIANOKIA

Nokia ist eine junge Schäferhund-Dame, welche noch Mama geworden ist.

Sechs kleine Welpen hat sie zur Welt gebracht. Ihre Welpen versorgt sie sehr liebevoll.

Nokia ist eine sehr junge, sanfte und liebe Hündin. Sie ist noch jung, sie wird noch etwas kräftiger werden.

Nokia sollte noch etwas gefordert werden, sie hat mit Sicherheit viel Spaß auf dem Hundeplatz.

Wo sind die Schäferhundfreunde ?

Nokia wird vor der Abgabe noch kastriert, natürlich wird sie erst vermittelt, wenn die kleinen die Kinderstube verlassen haben.

Nokia könnte im Juni/Juli nach Deutschland kommen, wenn sie eine Pflegestelle oder Endstelle findet.

Name: Nokia

Rasse: Deutscher Schäferhund - Geschlecht: weiblich / unkastriert

Geboren: 2016 - Größe/Gewicht: 60-65 cm, 25 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja - Verträglichkeit mit Katzen: ja ist möglich

Verträglichkeit mit Kindern: ja etwas größere

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: Polen / Pomocni

 

 Info unter: 

 Dobermann Nothilfe e.V

 Frau Jeanette Otto

 jeanette1.otto@gmail.com

 

Bildergalerie NOKIA

 


 

07.06.2018

MIRIAMMIRIAM 

Miriam – eine Seele von Hund

Die freundliche und aufgeschlossene Hundedame Miriam wurde von unseren Tierschützern entdeckt

wie sie seelenruhig durch die Straßen eines kleinen Ortes gelaufen ist.

Vielleicht war sie auf der Suche nach etwas zu fressen, einem sicheren Schlafplatz, vielleicht hat sie aber auch ihre Familie gesucht.

Wir wissen es nicht. Unsere Tierschützer haben die unkomplizierte und ruhige Hündin mit ins sichere Tierheim genommen.

Miriam wird eine Familie gehabt haben. Sie kennt den Kontakt zu Menschen, hat keinerlei Berührungsängste,

lässt sich bürsten und hat auch die ärztliche Untersuchung geduldig über sich ergehen lassen.

Miriam ist eine Seele von Hund und eignet sich nicht nur als Anfängerhund, sondern auch als Familienhund,

bei einem Pärchen oder einer Einzelperson. Nur Katzen, die sollten in ihrem neuen zu Hause nicht leben.

Wir wünschen uns eine liebevolle Familie für die wunderbare Fellnase und sind uns sicher, dass Miriam ein treuer Begleiter sind wird.

Miriam könnte im Juni/Juli nach Deutschland reisen, wenn sie eine Pflegestelle oder bereits ein eigenes zu Hause gefunden hat.

Name: Miriam

Rasse: Mischling - Geschlecht: weiblich / kastriert

Geboren: 02/2010 - Größe, Gewicht: 48 cm, 19 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: Rüden ja, Hündinnen nach Sympathie

Verträglichkeit mit Katzen: nein - Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheit: nein - Aufenthalt: Polen

Infos

unter Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net

 

Bildergalerie MIRIAM


  

07.06.2018

STIFTLERSTIFTLER

 

Stifler – liebenswürdiger Rohdiamant auf der Suche

Der kleine Stifler hatte das große Glück eine Familie gehabt zu haben – regelmäßiges Futter,

einen warmen und sicheren Schlafplatz, Streicheleinheiten und Spaziergänge.

Doch sein großes Glück währte nicht lang und endete an dem Tag als seine Besitzer ins Ausland gegangen sind

und Stifler nicht mitnehmen konnten. Oder wollten!

Und plötzlich fand sich der aufgeschlossene und freundliche Hundebub im Tierheim wieder.

Hier zeigt er sich sehr sozialverträglich, liebt es zu toben und mit seinen Artgenossen zu raufen.

Glücklicherweise kennt er Menschen und das Leben im Haus, sucht Nähe und schmust sehr gern.

Stifler ist stubenrein, läuft gut an der Leine und liebt lange und ausgiebige Spaziergänge voller Abenteuer.

Der kleine Junge braucht noch etwas Erziehung und ist auf der Suche nach jemanden, der ihm das kleine Hunde-1x1 beibringt.

Ob bei Hundeanfängern, einer Familie oder einer aktiven Einzelperson – das spielt keine Rolle.

Stifler sollte neben der körperlichen Auslastung auch geistig gefördert werden.

Suchspielchen, Mantrailing oder Erlernen verschiedener Tricks beim Crossdogging sind hier sicher geeignet

und bringen dem stürmischen Vierbeiner sicher viel Spaß.

Stifler könnte im Juni/Juli bei Ihnen sein,mit einer Pflegestelle wäre ihm auch schon geholfen

 

Infos unter:

Dobermann Nothilfe e.V.

Manuela Rosskothen

manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de

 

Bildergalerie STIFTLER


07.06.2018
ADAMEKADAMEK
 

Adamek wurde einfach über den Zaun unseres polnischen Partnertierheims entsorgt.

Da ist es schon fast ein Wunder, dass er die Menschen so sehr liebt, und dazu ein Beweis für seinen wunderbaren Charakter.

Gelernt hat er noch nicht viel, doch klug und aufmerksam, wie er ist, wird er sich schnell an das Leben in einer Familie gewöhnen.

Ihre Kinder werden ihn lieben, weil er fröhlich und immer gut gelaunt ist, bereit zu spielen und zu toben.

Adamek mag Artgenossen und Katzen, er wird ein idealer Familienhund sein, ein guter Kamerad an Ihrer Seite,

ein ganzes Hundeleben lang. Haben Sie sich schon verliebt?

Dann bitte schnell mailen, schreiben, anrufen!

Auch eine Pflegestelle würde ihm helfen, das Tierheim schnell wieder zu verlassen.

Im Juni könnte er zu Ihnen kommen

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de

Bildergalerie ADAMEK