Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Diese Seelchen sind in ihr neues Körbchen eingezogen

 

... einmal in ängstliche Hundeaugen geschaut und du bist diesen verfallen,

möchtest sie wieder strahlen sehen...

 

in den letzten knapp 15 Jahren haben fast 570 Seelchen über diese Pflegestelle ein neues zu Hause gefunden, dafür ein riesiges DANKE an alle Familien und Tierschutzorganisationen, die dieses ermöglicht haben. Und natürlich auch ein DANKE an alle Fahrer/innen und Flugpaten, ohne die dieses gar nicht möglich gewesen wäre.Es sind noch nicht alle Bilder eingestellt und sortiert, dieses wird wohl noch ein Weilchen dauern *lächel*

 


 

Bildergalerie vorher/nachher von einigen Seelchen


10.05.2017
LINDA ist vermittelt,

wir freuen uns (mit etwas Wehmut im Herzen) für die zauberhafte Zuckerschnute

LINDALINDA

Linda "jetzt LIN" hat ein super tolles zu Hause gefunden.

in ihrem neuem Bereich hat sie viele Hundefreunde und versucht die "Chefin" zu sein.

Wir sind oberglücklich, dass Lin dort einziehen wollte und durfte :-))

 


20.01.2017
HelenHelen
Heute ist Helen in ihr neues zu Hause in Lübeck gezogen.
Das wunderbare ist, dass die Familie bereits 2007 einen kleinen Ratero über uns adoptiert hat.
Der Lütte ist inzwischen fast 14 J. jung, und fit wie ein Junghund.
es war purer Zufall, dass die Familie über Umwegen und durch ein Telefenat auf die HP "hundeseelchen" gestossen ist und dort Helen entdeckt haben.
Wir freuen uns ganz doll für alle 2+4 Beiner :-))
Vielleicht treffen sich alle mal mit Ranja, die nur knapp 15 - 20 Min. entfernt wohnt

HELENHELEN

HELEN


 

SORASORA

SORA


 

NicoNico

NICO


 

UlaUla

ULA


 

LolaLola

Lola


 

PodgekinsPodgekins

Podegekins


BrexBrex

 

BREX


 

05.04.2016

NattiProfil

  LISA (ehem. NATTI)

ausgezogen 05.04.2016

 Hallo liebe Pflegehundefrauchens,
fühle mich hier sehr wohl! Am liebsten bin ich den ganzen Tag bei Herrchen auf dem Schoß oder im Bett. Klärchen  muss sich dann halt mit Frauchen begnügen, ist damit aber auch zufrieden. Spazierengehen macht mir natürlich auch großen Spaß, aber Herrchen hat noch Angst mich von der Leine zu lassen. Bei Frauchen dürfte ich schon einmal von der Leine und bin dann wie eine Wilde eine Riesenrunde um mehrere Häuser gerast. Frauchen hat mich immer wie ein Blitz an unserem Haus vorbeiflitzen sehen. Wie ich dann die Nase voll hatte bin ich dann in die offene Tür direkt auf's Sofa gesprungen. Ich fand das ganz lustig, aber Frauchen  war ganz schön fertig. Jetzt muss ich halt doch noch ein bißchen an der Leine bleiben. Liebe Grüße von Lisa, Klara, Frauchen und Herrchen

 


  05.03.2016

 NanoNano

  NANO


 

12.02.2016

BambuBambu

 BAMBOO


 13.02.2016

RanjaRanja

 Ranja


 

20.09.2015

SarahSarah

Sarah


 

05.09.2015

Jose genannt JoJose genannt Jo

Der hübsche kesse Bursche Jo kann nicht mehr in seiner Pflegestelle besucht werden,

denn :-))) Jo bleibt für immer dort.

Wir freuen uns ganz besonders darüber, denn er ist ein absolut toller Bursche


 

01.09.2015

Tharis (Teg)Tharis (Teg)

Tharis (Teg)


 

17.08.2015

IlianaIliana

 Iliana


 

14.05.2015Nelly im GlückNelly im Glück

Nelly

 


 

07.04.2015

Elli (Babette) ist nach Berlin gezogen,

sie ist sehr glücklich dort und begeistert alle in ihrem Umfeld

SarahSarah


 

19.02.2015

Joda ist schon reserviert, und direkt am 19.02.2015 nach Berlin gezogen


 

26.01.2015

SnoopySnoopy

Snoopy hat auf seine "alten" Tage noch ein neues zu Hause gefunden,

darüber freuen wir uns sehr, und wünschen ihm eine tolle Zeit

 


 

13.12.2014

SpiroSpiro

Spiro (ehem. Jimmy) ist in ein tolles Körbchen in Bad Schwartau gezogen

 


 

07.10.214

alle Welpen aus Italien haben ein neues zu Hause gefunden,

das freut uns für die Seelchen sehr.

Nun kommen andere Hundekinder zu uns, mehr dazu unter "News"

Bildergalerie - italienische Welpen

 


04.07.2014

PacoPaco

 Paco ist nach Schleswig gezogen,

 wir freuen uns sehr für ihn.

 Er hat dort ein kleines Paradies gefunden, und es scheint ihm sehr gut zu gefallen.

 

 

 

 


01.06.2014

LupitaLupita

Lupita ist ausgezogen am 30.05.2014

Liebe Hundeseelchen,
Lupita macht sich ganz toll und wie ich finde hat sie sich sehr schnell bei uns eingewöhnt.

Sie hört schon recht gut und auch das an der Leine laufen wird schon ein wenig besser.
Heute Nachmittag waren wir 2,5 Stunden im Eichtalpark mit Spielepause auf der Hundewiese.
hier ein paar Fotos
Michael, Vincent, Marvin & Lupita

15.06.2014

Halli Hallo,

 wie schon kurz telefonisch berichtet bin ich Pfingstsonntag  mit einem Bekannten um 9:00 h mit dem Zug nach Travemünde gefahren.War natürlich erstmal aufregend für Lupi aber sie hat sich schnell entspannt und machte zu meinen Füßen Platz. In Travemünde angekommen gings mit der Fähre rüber zum Prival wo sich ein riesiger Strand befindet. Es war der reinste Hundestrand und ich riskierte es Lupi abzuleinen. Wo sollte sie auch hin laufen. Es wurde ausgiebig mit dem Ball gespielt und natürlich gebuddelt. Wärend wir grillten grub Lupi fast den halben Strand um. Andere Leute blieben stehen und amüsierten sich über Lupis Luftsprünge. Sie hat es doch sehr genossen sich frei zu bewegen Auf "Lupi hier" kam sie auch gleich wieder mit wehenden Ohren zu mir. Auch der Rückweg bis zur Fähre ging sie ohne Leine super mit.

 Auch der Alltag mit ihr gestaltet sich problemlos.

 Ja es klappt weiter super gut mit der Süßen und fühlt sich wohl. Anbei auch noch ein paar Fotos.

 

 

 

12.01.2014

Kirk

kuschelt mit Suse im grünen Kiel

Hallo zusammen,
hier ein kleines Update: es ist amtlich, er heißt wirklich Bolek :-) und er lernt im Affentempo.
Schon heute, am dritten Tag, blieb er während der Hol- und Bringphase der Kinder völlig unbeteiligt in seiner Kiste, auch während des Mittagessens bleibt er ganz entspannt dort liegen. Für draußen habe ich mir eine Schleppleine ausgeliehen und er feiert das ordentlich ab. Er lässt sich schon gut abrufen (vielleicht auch "noch", weil er sich nicht weit von mir weg traut).
Im Moment wird er mit neuen Eindrücken förmlich bombardiert - gestern mussten wir ein Stückchen durch die Stadt laufen, heute haben wir Autofahren geübt und sind gleich mal zum Strand gefahren. Da durfte er dann auch schon mal ohne Leine mit den Großen toben - und hat das ohne Ende genossen. Er macht das alles total toll.
Nun ist er wieder rechtschaffen müde, liegt hinter mir auf dem Sofa - und ich bin sehr glücklich, dass alles so gut klappt :-)
Liebe Grüße


 11.01.2014

Alma (ehem. Bridget)

wohnt jetzt bei Luna im gemütlichen Klein - Offenseth

 

 


 28.12.2013
Vivienne

Zypernhunde e.V.

 

 

wohnt jetzt im schönen Rosengarten

Hallo,
wollte Ihnen mal einen kurzen Status von der kleinen Rockerlady geben :-)
wir haben sie nun WILLMA getauft u sie hört schon ganz gut drauf.
Sie braucht viel Körperkontakt u schläft nachts nun fast komplett durch ohne raus zu müssen. Sobald sie aber wach ist muss es dann aber auch schnell nach draussen gehen :-)
Buzz ist manchmal etwas genervt da sie sehr viel Power hat u dann auch noch mit in seinem Korb schlafen will. Aber sie spielen draussen auch täglich zusammen auch wenn sie für ihn zu flink ist. Ein neuer Lieblingsplatz ist jetzt vor dem Kaminofen :-)
da sie kaum Unterfell hat friert sie schnell. Aber meine Frau hat ihr jetzt einen Kl Mantel gekauft damit wir längere Spaziergänge machen können. Findet sie anscheinend gut :-)
Sie hat sich also gut eingelebt u hält uns auf Trapp, sie muss auch morgens mit ins Badezmmer wenn ich dusche - sie könnte ja was verpassen :-)
bis demnächst
Liebe Grüße aus Eickstueve


07.10.2013
Balu
von privat

BaluBalu

Balu hat eine Familie im ländlichen Itzehoe gefunden.
Wir hoffen, dass Balu nun endlich angekommen ist,
und sein endgültiges Plätzchen gefunden hat.

23.09.2013
Chico (ehem. Pepe, Bruder von Bazoo)


 
Bazoo und Pepe Nov. 2011
              Chico (ehem. Pepe)

Chico (ehem. Pepe)                         Chico (ehem. Pepe)

hier sind ein paar Bilder von unserem Chico (Pepe).

Mit der Ausbildung zum Therapie-Hund wurde es zunächst nichts, weil Chico zu unruhig ist.

Ansonsten geht es ihm aber hervorragend, seine Lieblingsbeschäftigung ist nach wie vor Rennen.

Herzliche Grüße aus Bremen



16.09.2013
AdonisAdonis


Adonis hat sein Himmelbett gefunden*:) glücklich

Eine ehemalige Kollegin und ihr Partner haben sich in Adonis verliebt,

und heute ist die Entscheidung gefallen

Es ist ihr Traumhund


August 2013
Sayo
 
hat sein Körbchen gefunden



22.06.2012


Isolde



"Unsere" tolle Isolde hat ihre Familie gefunden -
wir sind sehr glücklich, dass Easy in Norderstedt geblieben ist

 




03.05.2013

Fergo = Amigo



mußte fast 8 J. alt werden bis er seine eigene Familie in Tangstedt gefunden hat. Er lebte vier Jahre in einem Tierheim, und war dabei sich aufzugeben. Aber nun hat er das große Los gezogen und darf seine letzten Lebensjahre im Kreise seiner "neuen" Familie verbringen.
Wir freuen uns sehr für diesen verschmusten liebevollen Kerl :-)))


tierschutz-lemuria.de
MIKE

 
hat im April endlich
 sein Heim mit Kuschelfaktor
gefunden und ist nach DK gezogen
www.tierhilfe-wolfsberg.de


Bamper




 

hat seine Leute gesehen und alle waren sofort verliebt, schön, dass er so eine super tolle Familie gefunden hat.
von privat
 

 

Dank des Tierschutzes lemuria haben diese Seelchen auch ein neues Körbchen gefunden




TeriTeri
hat ihr neues zu Hause im Kreis Westerwald gefunden

 


 

Jack



hat beschlossen für immer in seiner Pflegestelle zu bleibe
n

 


 

10.03.2013

 

Schmuse – Dani hat ihr Kuschelkissen
gefunden

 




21.02.2013
Adonis



ist mit Django gemeinsam am 08.02.2013 angekommen,
und hat auch ganz schnell ein schönes zu Hause gefunden



08.02.2013

Django (ehem. Tarzan)


ist gut bei seiner Familie und seiner neuen Katzenfreundin angekommen





17.02.2013
Snow
hat ein schönes zu Hause gefunden





20.11.2012

Gogo (ehem. Google) ist nach Eilbek umhezogen

 



Hier liegt gerade wieder einer zusammengerollt neben meinem Schreibtisch und träumt von seinem Glückstag gestern. Wir waren beide den ganzen Tag da, sind nämlich doch nicht mehr ins Kino, wir hatten beide viel mehr Lust, mit Gogo toben zu gehen. Wir waren im Jacobi-Park, das ist 10 Minuten zu Fuß von uns entfernt und dort gibt es einen eingezäunten Hundspielplatz. Gogo hat dort wie verrückt locker anderthalb Stunden allein, mit uns und mit anderen Hunden getobt. Sogar ohne Schleppleine (der Platz ist ja eingezäunt und überschaubar, soo groß ist der Spielplatz nicht). Er ist geflitzt, es war wirklich eine Wonne. Endlich haben wir ihn auch mal ordentlich bellen gehört! ER FUNKTIONIERT :-))) Er war oft auch direkt abrufbar. Und wenn nicht, so hat er doch (fast immer) wenigstens die Ohren gespitzt und kam dann beim 2. oder 3. Mal. Daran müssen wir arbeiten, wissen wir, aber die Grundlage ist doch schon mal super. Heute oder morgen wollen wir wieder hin, dann mache ich mal ein kleines Video.
 
 
Wie versprochen hier auch ein paar Bilder und das Video mit seiner neuen besten Freundin (der er übrigens ein Ohr schon halb abgenagt hat. Und die Grunzestimme hat auch schon den Geist aufgegeben. Wir lassen uns also in 2 Wochen wieder Nachschub liefern :))
 
Auf bald!
 
Liebe Grüße & ein herzliches Wuff
 Gogo & und seine Familie



Cuco ist nach Österreich umgezogen
,
dort lebt er natürlich ohne diesen häßlichen Käfig

CucoCuco

Blondy

Lebte in einer Pflegestelle in Bremen
und nun bleibt er für immer

Asha

AshaAsha

Nach dem Asha sich mit ihren sechs Töchtern gut erholt hatte, sind ihre Kinder nach und nach ausgezogen.

Im Januar 2010 beschloss Asha dann auch :-) sich ihre eigene Familie zu suchen.

Aber sie ist in der Nähe ihrer ehem. Pflegestelle geblieben, so das wir Asha sehr oft treffen,

 hin und wieder kommt sie uns auch besuchen.

Asha`s Kinder

Asha kam mit ihren Kindern zu uns. Nachdem die Lütten sich gut erholt hatten, sind alle nach und nach ausgezogen


Aynur = Nanouk 

nach HH.-Wellingsbüttel

 

Banu 

ist nach HH.- Marmsdorf 

 

Hier meldet sich endlich mal Banu aus Marmstorf. Es tut mir leid, das es solange gedauert hat aber meine Familie hat immer soviel zu tun.Mit mir sind sie3-4 Std am Tag unterwegs .Ich bin auch oft im Garten.Am liebsten buddel ich Löcher in die Beete von meinem Frauchen.Wenn sie mich erwischt schimpft sie mit mir.Aber wenn sie nicht guckt mach ich weiter.Ich würde am liebsten den ganzen Tag nur im Garten bleiben.Aber das geht leider nicht.Schnee finde ich auch super ich tobe so gerne darin rum .In der Hundeschule war ich auch das hat mir Spass gemacht und ich hab auch viel gelernt.Meine Schwestern sehen mir gar nicht ähnlich,das hat mich überrascht,aber es war toll sie alle wiederzusehen.Und ich sehe meiner Mama sehr ähnlich finde ich. Eure Homepage finde ich ganz toll.Habt ihr ganz toll gemacht.Nun wünsch ich euch alles Gute.Eine schöne Adventszeit, schöne Weihnachten und alles Gute für 2011.
 

Charis

nach Döhnsdorf



Dahiba
nach HH.-

Enya
nach HH.-

 

Farah
nach HH.-

 

Bildergalerie Asha u ihre Welpen

 


 Dank der Dobermann Nothilfe e.V. haben diese Seelchen auch ein neues Körbchen gefunden, natürlich sind es viel mehr Seelchen, die ein neues Zuhause gefunden haben. Schauen Sie einfach mak auf die Seite des Verein

 

Bildergalerie Dobermann Nothilfe e.V.

 


 

Ella`

(griechenland)

  

hat ein tolles Zuhause mit Hund, Katzen und Kind gefunden.


Punky = Löffel

Punky=Löffel hat ein super gemütliches Heim in HH, Nähe des schönesn Stadtpark`s bekommen


Socke

Notfellchen SOCKE (ca. 6-7 Mon.) su. neues Körbchen

Fratz Socke hat nun auch seit Okt. 2010 ein ganz tolles Deckchen in Barsbüttel-Stellau gefunden

Hallo, unsere Socke hat noch nie ein anderes zu Hause gehabt. Er hat sich mit anderen Worten super eingelebt.

Am Gehorsam müssen wir noch ein bisschen arbeiten. Dieser Hund hat richtig Power,

immerhin hatte er schon 11,2 Kilo. Er läuft bereits am Fahrrad nebenher und ich muss richtig in die Pedale treten.

Die ersten Hundebekanntschaften hatte er auch schon und Pferde kennt er jetzt auch.

Abends ist spielen angesagt und er genießt es.


 


Otis und seine Schwester Omina 

(tierschutz ayuda)

 

Otis fand sein Körbchen in Hamburg                     Omina lebt in  Niendorf/Stecknitz


Indra lebte von Mai bis Juli 2009 bei uns, und hat unsere Nerven tagsüber stark beansprucht *lächel*

Die "kleine" Knabbermaus wohnt jetzt auf einem Reiterhof in Schleswig-Holstein


 Belli


die kleine Belli hat mit 7 Jahren endlich ein tolles Zuhause gefunden, wo sie endlich Hund sein darf, geliebt und verwöhnt wird




Gismo und Pepita

Gismo lebt seit Januar 2010 in Norderstedt, eigentlich sollte auch er vermittelt werden, aber er hat uns so lange um den Finger gewickelt, bis wir ihn gar nicht mehr hergeben wollten,also haben wir ihn adoptiert.


Pepita und Ihr Bruder Ramon

Die wunderschöne kesse Pepita lebt mit Katerchen und Kind in Wellingsbüttel,

Ramon ist zu der kleinen Lilly nach Stockelsdorf gezogen, und fühlt sich sichtlich wohl


Pepita = Tilda  

 

 

liebe frau heinbockel und liebe frau krohn,

 

bei uns war es in der tat sehr aufregend, denn seit unsere tochter zur schule geht, ist der tag so unglaublich kurz,
und so vieles, was wir schon immer berichten wollten, wurde immer wieder verschoben.
 
pepita hat tatsächlich einen anderen namen, auf den sie auch sofort positiv reagiert hat.
sie heißt jetzt TILDA.
unsere tilda ist uns so sehr ans herz gewachsen, mit all ihrer liebenswerten art, der treue,
der verschmustheit und ihrer großen zuneigung zu unserer tochter (und meinem mann:-)). 
sie hat sich wunderbar in unsere familie eingefügt. sie hat viel gelernt, ist sehr verspielt und 
sehr klug!  (wenn sie mal gaaaanz dringend muß,holt sie einen schietbüttel und legt ihn mir vor die füße)
sie hat natürlich unglaublich viel hummeln im popo, aber das ist ja auch das schöne an ihr.

tilda hat schon einen dorffreund, einen podenco gleicher farbe und gleichen alters.
wir gehen fast jeden morgen zum spielen zu ihrem freund und dann fängt der tag für sie gleich 
ganz toll an. auf der hundewiese hier an der alster (tägl.) hat sie viele freunde jeder rasse gefunden, 
mit denen sie eine stunde wie wild rennt und tobt und wo sie sich sehr sozial und freundlich verhält.
aber wehe, man nimmt sie an die leine und geht hier um den block. bei jedem hund
dreht sie schier durch und sie schreit teilweise in ihrer angst so sehr, 
dass die leute sogar aus ihren häusern kommen. das ist leider unser großes problem, 
welches wir mit unserer tiertrainerin/psychologin hoffentlich irgendwann einmal in den griff bekommen werden.
es hat uns allerdings auch schon sehr viel nerven gekostet und einige hundebesitzer aus der gegend
wechseln sofort die straßenseite wenn sie uns sehen... einige reagieren aber auch ganz toll und versuchen
uns mitsamt ihren hunden zu helfen. manchmal klappt es ganz gut, aber von entspannung leider noch keine rede.
ich habe kontakt zu der besitzerin ihres bruders ramon = mücke und wir tauschen uns ganz speziell über dieses problem aus, da mücke genauso angstvoll auf andere hunde reagiert.

leider mußten wir unseren sputnik einschläfern lassen, denn seine lunge hat nur noch zu einem drittel
gearbeitet und er wäre uns hier fast qualvoll erstickt. glücklicherweise waren wir alle im haus, 
konnten ihn trösten und ihm beistehen, bis die ärztin ihn dann ganz schnell erlöst hat. 
hierüber sind wir alle immer noch sehr traurig, ganz besonders mein mann.
seitdem beschäftigt er sich intensiver mit tilda und das tut ihm und ihr natürlich gut.

besuchen sie uns doch einmal, wir würden uns sehr freuen und tilda bestimmt auch:-)


 

liebe Frau Heinbockel, liebe Frau Krohn,25.06.2012
 
ich wollte doch mal das Neueste von tilda berichten.
ihre Kastration hat sie schon im letzten jahr super überstanden, die ärztin hat ihr einen "bikinischnitt" verpasst,weil wir doch im Anschluss nach Dänemark in den urlaub und an den Strand wollten:-)))
den Führerschein hat tilda nun auch gemacht, hat sich super betragen und hören tut sie auch ein wenig besser. nur das gehen an der leine ist trotz trainings noch genauso schlimm wie anfangs, wir fahren also
zum spazierweg und dann kann sie frei toben und ist dabei auch sehr sozial und hört prima! einen spanischen lover hat sie auch, die beiden sind ein super team und
haben sich ganz offensichtlich gefunden.
auch haben wir den Bruder mück aus Düsseldorf kennengelernt und er hat uns auch schon für eine Woche in hamburg besucht und wir waren zusammen an der Ostsee.
fotos anbei. ihrem Bruder gegenüber benimmt sie sich allerdings sehr zickig. ganz die kleine nervige schwester. er ist sogar noch ängstlicher als tilda und das spürt sie natürlich sofort und macht ihn dann an:-) manchmal gibt's aber auch Küsschen für ihn:-)
demnächst fahren wir wieder nach Dänemark, wo sie dann am Strand rennen und toben kann,
möven jagen und andere schöne dinge eben. die maus ist der Liebling der Familie,
hat alle herzen erobert und ist hier nicht mehr wegzudenken.
ganz liebe grüße von allen

 Lilly, Nemo u. Niko = Bolle

 

Nemo ist nach Holzminden (zwischenzeitlich nach Wilhelmshaven), Lilly nach Stockelsdorf und Niko nach Rahlstedt gezogen.

Wir freuen uns,  daß alle ein so schönes Körbchen gefunden haben

Hallo Barbara, hallo Maike

nach langer Zeit möchte ich mich mal wieder melden.

Nemo geht es super gut. Er genießt das Hundeleben. Jetzt haben wir das Hundefutter gewechselt, nicht weil er das andere nicht verträgt, aber ich denke, der

Kleine gibt uns so vieles, da muss man immer nach den besten Futter schauen. Jetzt gibt es Nassfutter von Reico. 66-72 prozent Fleisch sollte reichen *grins. Und was mir wichtig war, keine Konservierungsstoffe sind bei. Ach Hund muss man sein *lach.

Wir fahren 10 Tage in Urlaub, nach dem schönen Saarland, natürlich mit Hund. Da treffen wir Hundefreunde aus ein Forum. Wir freuen uns schon darauf, die Leute sind super nett und Nemo verträgt sich mit den Hunden so gut. Bilder werd ich dir natürlich schicken.

Heute schick ich auch eins, vielleicht magst du es ja auch auf Eurer super schönen Webseite reinstellen und wenn Du dann dabei bist, sein zu Hause von Holzminden in Wilhelmshaven ändern *grins.

Wie geht es denn seine Geschwister, hast Du von denen mal wieder etwas gehört?

Ganz liebe Grüße von Nemo, Herrchen und Susann

Bulli

 Bulli lebt glücklich und entspannt in Drochtersen am Deich :-))


Lenny u. Bufo=Blacky


Lenny hat auch ein super schönes Körbchen in Rendsburg gefunden, und fühlt sich einfach wohl

:-))

Bufo=Blacky lebt in der schönen Gegend der Vierlandener Marsch :-)

 

Hallo Frau Heinbockel, hallo Frau Krohn 
einen lieben Weihnachtsgruß von Blacky und R. Rieck.
Blacky hat sich zu einem wunderschönen Burschen entwickelt, und bereitet viel Freude. Nur mit dem Abrufen auf freiem Feld klappt es noch nicht, vielleicht hat ja jemand einen guten Tip, wie man einen Jungspund dieses bebringen kann. Die Hundeschule ist dabei nicht sehr hilfreich gewesen.


Die Geschwister Basti u. Ginger

 

  Basti hat ein tolles Plätzchen in Halstenbek bei einer ganz lieben Fam. gefunden,

Ginger lebt mit Katze und Kind glücklich in Hamburg

Basti

 

 

Basti und sein Frauchen Anna wollten mal wieder "hallo" sagen und ein paar Bilder schicken.
Vor einem Monat haben wir Urlaub an der Ostsee gemacht - der erste Urlaub zu dritt mit seinem "neuen Herrchen". Die beiden verstehen sich übrigens prima. :) Da wurde den ganzen Tag im Wald und am Strand getobt, das war toll. Abends haben wir dann schön vor dem Kamin gekuschelt und sind dann totmüde ins Bett - ääh Körbchen - geplumpst.
Ansonsten wird natürlich auch täglich schön viel getobt und vor allem geübt - Basti ist soo verspielt und liebt alle anderen Hunde und will jeden abschlecken und mit ihm spielen. Und rennen, rennen, rennen. Am allerliebsten Ball spielen. Eine richtige kleine Knalltüte. :)
Er ist der Liebling der Nachbarschaft, alle kennen und lieben ihn. Manche kaufen sogar extra Leckerlies für ihn! Er ist auch sehr kontaktfreudig und manchmal wird man auf der Straße von Komplimenten nur so übergossen, wie schön/lieb/süß/brav er doch ist. Das ist ein wirklich schönes Gefühl.
Jetzt hat er auch immer öfter Hundegesellschaft von der Hündin meines Freundes. Das ist eine Bordercollie-Spitz-Mischlingsdame von stolzen 13 Jahren. Die beiben verstehen sich auch ganz gut und Basti kann üben, wie man sich ein bisschen gesitteter verhält. ;)
Im Haus ist er aber sowieso total ruhig und kuschelig, ganz das Gegenteil von draußen. Jetzt gerade liegt er neben mir auf der Couch und macht Verdauungsschlaf.
Danke nochmal für ihre tolle Arbeit, ich freu mich jeden Tag über meinen treuen Kumpel.
Ganz liebe Grüße Anna B. u. Basti

 Prinz=Cox

Prinz=Cox hat ein tolles Körbchen und eine Weggefährtin in Sandesneben gefunden

 


Charly, der König ;-)

  Charly hat ein schönes Deckchen in Hamburg gefunden, und lebt dort glücklich mit dem Nagerchen "die Georg"

Hallo ihr  Lieben,

nun doch ein bisschen später, aber da, ich hoffe es ist nicht zu lang und es gefälltr;

Habe Charly gesehen und gewollt!
Wärend er sein Hinterteil, nach Streicheleinheiten drängeld, an meinen Oberschenkel gepresst hat, hat sich die Erfüllung meines seit 20 Jahren bestehende Wunsches, nach einem vierbeinigen Kumpel, sehr nahe angefühlt.
Aufgeregt öffnete ich die Tür für 3 Besucher, es waren Barbara, Maike und mein Charly, die zur Besichtigung unseres Wunderlandes kamen, wollten schauen ob auch Charly ein Wunderlandbewohner werden wollte.
Er stiefelte von einem Zimmer in das Nächste, beschnupperte alles ohne Scheu mit Interesse und forscher Neugierde, zu guter Letzt legte er sich ohne Aufforderung auf eine Decke, die ich in voller Hoffnung in eine unauffällige Ecke neben das Sofa gelegt hatte.
Schaute dann zufrieden in die Runde.
Ich war auch zufrieden!!! Er wollte ein Wunderlandbewohner sein!
Mein Traum erfüllt sich! Die Königin hat ihren König gefunden!

Nun lebt, kuschelt, spielt, lernt und liebt er seit Anfang Juli mit mir, mit uns, denn auch er und mein Partner haben sich sehr ins Herz geschlossen.
Meine Hamsterdame "Georg" findet er dufte, genauso wie all meine Freunde und Nachbarn, die er mühelos um seine Pfoten wickelt, denn er ist immer mit dabei,; mit seiner lieben Art, seinen aufregenden Ohren und den vertrauenvollen braunen Augen.

Dieser Hund macht mein Leben einfach nur noch schöner als es vorher war! Ich weiß schon gar nicht mehr wie ich jemals ohne Hund sein konnte. :)

Die liebsten Grüße und ein großes Dankeschön an Barbara, Maike und ihre Seelchen, die mir DAS möglich gemacht haben!

Julie & ihre Wunderlandcrew

 


Felipe

Felipe war ein sehr scheues und ängstliches Kerlchen, dank seinen tollen Familie baut er langsam wieder Vertrauen zu den Menschen auf.

 

 


Hugo

Hugo lebt glücklich in Schenefeld

 


Naila

glückliche Naila in DK ein Bettchen ist immer wichtig, nach dem Futter versteht sich:-))Naila, gerade in Norderstedt angekommen

Naila hat ein tolles zu Hause in Dänemark gefunden :-) und wenn wir das dänisch richtig übersetzt haben, geht es Frauchen und Naila richtig super Klasse gut. Das freut uns ganz besonders.

 


Sarah = Püppy

Sara ist in das schöne Bad Münstereifel gezogen und lässt sich verwöhnen

 


Janika

(tini-ibiza)

Janika hat durch TINI e.V. in Klütz ein wunderbares Plätzchen gefunden.

 


Zara

 Die entzückende Püppy ist nach Schwarzenbek gezogen, und verträgt sich hoffentlich mit dem Kätzchen

Hallöchen auch ,
wir haben lange nichts voneinander gehört. .
Inzwischen ist auch eine ganze Zeit vergangen, wie kann ich das jetzt "kurz" zusammen fassen. Ich werde es mal versuchen!!!!
Püppy geht es gut, sie hat nun mit der Zeit ihren ganzen eigenen sturen Kopf entwickelt, ein Beispiel hierfür: Es ist ganz klar bei uns aufgeteilt wer zu welchen Uhrzeiten genau mit ihr geht, Püppy scheint die Uhr zu kennen, ha ha ,sollten mein Mann und ich die "Dienste" mal tauschen warum auch immer, geht sie nicht raus, oder verrichtet stur ihre "Geschäfte" einfach nicht. Geht dann anschließend die "richtige" Person mit ihr, so ist dann alles ok. Sehr komisch alles!!!! Auch das Futter nimmt sie nur von mir, wenn ich mal zu ihrer richtigen Uhrzeit ( 18Uhr) noch nicht zu Hause bin, so wartet sie eben solange bis ich komme. Von meinem Mann nimmt sie nichts.
Ich weiß nicht was ein Tierpsychologe dazu sagen würde. Wir haben dann letztes Jahr den Garten noch eingezäunt, so das Püppy sich schön im Garten "austoben" könnte, auch eine Hundehütte ist für sie "eingerichtet" worden, doch leider hat sie sich inzwischen unserer Katze angepaßt, bloß nicht bewegen, schlafen und ausruhen ist wohl gesünder.
Wir haben uns inzwischen an ihre "Macken" gewöhnt und lächeln regelmäßig darüber. Wenn wir mal in den Urlaub fahren, dann geht sie zu Opa und wird dann dort so verwöhnt das wir Mühe haben das wieder "rauszukriegen"
So das war im großen und ganzen die Kurzgeschichte von Püppy, sie hat es gut bei uns und wir sind froh sie zu haben.
Also dann vielleicht bis zum nächsten Mal
Liebe Grüße aus Schwarzenbek

 


Geschwistertrio Alf, Ela u. Luna

 

Alf  = Aiko  wohnt jetzt in Wedel             

Ela = Tessa lebt in Norderstedt

und Luna in Hamburg

 


Sultan

Der sanfte Riese lebt in Hamburg, und kommt uns oft besuchen

 


Teresa

Tessa noch ängstlich am Flughafen Tessa schläft selig auf Herrchens Brust

Willst Du spielen - oder Laufen???

  hat ihren Platz in Pinneberg gefunden

muß leider an der Leine Gassi gehen, nur weil ich hin und wieder mal abdüse hihi 

Wir möchten noch einmal ein paar neue Meldungen von unserer Tessa senden.
Am 15.05.2011 hat Tessa tatsächlich  den Hundeführerschein bestanden.
Wir haben zwar nicht das überragende Punkte-ergebnis eingefahren,
aber trotzdem war ich sehr zufrieden mit ihr.
Am Vortag der Prüfung trieben sich einige Hasen am Zaun der Hundeschule
herum und sorgten für viel Ablenkung bei Tessa. Ich betete, das am nächsten Tag keine HASEN da sind.
Zum Glück wurden meine Gebete erhört und die Prüfung wurde bestanden.
Als Sahnehäupchen gab es dann noch einen Pokal für Tessa als bester Hund im Stadt und Strassenteil. Am Nachmittag schlief unsere kleine Maus dann total ermattet auf dem Sofa mit ihrem Pokal ein.
Sonst geht es uns allen sehr gut und unsere Maus freut sich schon auf den
Urlaub an der Ostseeküste. Dort kann sie dann wieder den Möwen am Strand hinterher jagen.
Liebe Grüße von
Tessa und ihrer Familie

 Hallo Zusammen !
Wie gewünscht und lange nicht ausgeführt, möchte ich ein paar Zeilen ( und Fotos ) zu unserer kleinen Hündin  senden.
Unsere kleine Teresa,  jetzt ja schon lange nur noch Tessa ( lies sich so einfach besser rufen!), ist jetzt fast genau ein Jahr bei uns.
Am 08.01.2010 holte wir die kleine Maus vom Hamburger Flughafen ab. Sofort hatte die kleine Spanierin unsere Herzen erobert. Sie war sehr neugierig und legte die anfängliche Scheu schnell ab.
Wir hatten uns auch bei einer Hundeschule in Kummerfeld angemeldet und fingen an mit einem Welpenkurs.
Dort wurden wir dann zum ersten mal darauf angesprochen wie es denn mit ihrem Jagd trieb wäre.
Bis dahin hatten wir keine Probleme mit Tessa.
Ich erfuhr dann auch zum ersten mal, das es sich bei unserem spanischen Mischlingshund um einen Podenco handelt und diese ja sehr gerne jagen würden.
Dann dauerte es auch nicht mehr lange bis zu ihrem ersten Jagdausflug.
Natürlich war ich mit dem Hund unterwegs als wir unsere ersten Rehe an einem See trafen.
Tessa drehte sich solange, bis sie sich aus dem Halsband gewunden hatte und dann ging es den Rehen hinter her.
Ich war völlig mit den Nerven fertig (u.a. Nähe zur BAB 23 ). Es half kein Rufen oder Schreien, der Hund verschwand hinter den Rehen am Horizont.
Nach ca. 45 Minuten kam der Hund dreckig aber glücklich zurück.
Ein ähnliches Erlebnis hatte ich dann noch einmal dort.
Doch diesmal kam Tesssa blutverschmiert zurück.
Bei der Jagd hatte sie sich an einem Stacheldrahtzaun die vorderen Beine verletzt. Aber zum Glück verheilten die Wunden sehr schnell.
Daraufhin war ich nur noch mit einer Jagdpfeife und Schleppleine in Gebieten unterwegs wo mit Wild zu rechnen war.
Einen freien Auslauf gibt es für Tessa z. Zt. nur in eingezäunten Freilaufgehegen ( Elmshorn, Tangstedt, Stadtpark, etc. ) oder in unserem Urlaub in Dänemark.
Dort war es ein Paradies für unsere Tessa. Stundenlang am Strand umher rennen, Möwen jagen und mit anderen Hunden herum tollen.
Zu hause ist sie dann wie verwandelt. Dort könnte man denken, man hätte eine Katze. Sie ist verschmust und schafft es auch immer wieder sich nachts ganz langsam in unser Bett zu schleichen. Dort wartet sie wirklich bis wir tief und fest schlafen , um dann ganz langsam das Fußende von meiner Frau zu erobern.
Bei allen Hundebesitzern in unserer Umgebung ist Tessa bekannt ( auch wegen ihrer immer noch vorkommenden Jagdausflügen) und sehr beliebt.
Mit anderen Hunden hat sie zum Glück auch noch nie schlechte Erfahrungen gemacht!!!
Wie man hoffentlich auf den Fotos sieht geht es Tessa bei uns sehr gut.

Liebe Grüße Tessa und ihre Familie 

 


 die Geschwister Violetta u. Vinzenz,und ihr Kumpel Fernando

 

Fernando lebt nun auch in HH

Liebe Barbara,
habe heute mein Oskar (Fernando) auf Deiner Seite (hundeseelchen.de) entdeckt. Habe gar nicht gewußt, dass er mit zwei Geschwistern angekommen ist.            
Die sind ja auch süüüüß.

Ich wollt doch mal kurz von dem kleinen süßes Frechdachs berichten. Oskar ist ein richtiger Sonnenschein. Er absolviert sehr erfolgreich die Hundeschule, er macht sehr bald seinen Hundeführerschein und er tobt sehr gerne mit großen Hunden und benimmt sich manchmal wie ein kleiner Rocker. Ich wollte mich noch mal bedanken, daß ich Oskar haben darf. Er macht unser Leben noch viel schöner. Wir haben sehr viel Spaß zusammen.

Violetta = Lilli wohnt in HH

Vinzenz hat auch sein Platz in York gefunden

 


Olli

Olli in seiner Pflegestelle in Norderstedt, schon sichtlich erholter als bei seiner Ankunft


       1                        2

1)Olli nachdem man ihn aus seiner ersten Familie befreit hatte

2)So sieht Olli heute (17.01.2012) aus, er lebt nun seit über 2 Jahren bei seiner Familie                                                            die ihm ein liebevolles und sicheres zu Hause gegeben haben

 

Conga = Ronja

(tierhilfe spanien)

Stammplatz vom dänischen Prinzesschen in "ihrem" Garten (die Enten haben nun andere Meinung, aber ...) und werde brav hinterdackeln - soviel zum Thema wer hier im Haus das sagen hat ;-)

 


Argos  

(tierhilfe spanien)

teilt seinen Platz in Lübeck mit 2 Katzen

 


Matilda 

(tierhilfe spanien)

lebt in Hamburg

 


Orpheo

gerade am Flugh. angekommen

hat ein schönes Plätzchen in Altenau / Harz gefunden 

 


Die Brüder Sammy u. Lucky u. ihr Freund Nemo = Nemchen

haben  ganz tolle Familien in Schleswig-Holstein gefunden, aber Bixi bleibt die Chefin :-))

 


Rieke 

  

 Rieke hat nach Anfangsschwierigkeiten hoffentlich ihren Platz gefunden

 


Hank 

(tierhilfe spanien)

Hank hat ein super tolles, extrem geduldiges Körbchen in Hameln eingenommen

 


Paco


Hallo,
ich bin der Paco, der fesche Ratero-Mix, vor einigen Jahren (ich glaube 2007) bin ich aus Mallorca bekommen.
und wollte mich nur mal kurz melden und sagen, dass es mir super geht und Frauchen und wir Kumpel geworden sind.
Im Oktober 2010 haben wir die Begleithundprüfung bestanden und sind im Hundesport recht aktiv.

 


Leonie = Jolle 

(tierhilfe spanien)

Jolle wohnt jetzt in Norderstedt

 


Bairon

(tierhilfe spanien)

ist nach Rabel in Schleswig-Holstein gezogen 

 


Jaques

(tierhilfe spanien)

 

genießt sein Leben am Timmendorfer Strand

 


Tommy

(tierhilfe spanien)

lebt glücklich in Adendorf ( Lüneburg)

 


Ulli 

(tierhilfe spanien)

Ulli hat sich im Okt 2007 ein prima Plätzchen in Schenefeld ausgesucht

 


Bobby

(tierhilfe spanien)

lässt sich in Hamburg verwöhnen

 


Odin

(tierhilfe spanien)

hat seine tolle Familie im April 2007 in Hamburg gefunden

 Hallo Barbara,

ich wollte mich nur mal melden und Bescheid geben, dass es Odin prächtig geht. Er müsste inzwischen 8,5 Jahre alt sein, ist aber fit wie ein Turnschuh. Klar ist er jetzt ein bissl gemächlicher, aber das ist völlig OK. Er soll bei uns in Würde altern können und glücklich sein.

Bei ihm wurde im August nach vielen und langwierigen Untersuchungen (Gewebeprobe der Milz, Gewebeprobe der Nase, Rückenmarktentnahme, diverse Blutbilder, etc.) die Autoimmunkrankheit Lupus diagnostiziert, so dass er den Rest seines Lebens Medikamente nehmen muss. Die Medikamente schlagen bei niedriger Dosierung aber sehr gut an, so dass ihn die Krankheit überhaupt nicht beeinträchtigt und man sie inzwischen auch nicht mehr sieht.

Er ist ein großartiger Hund und wir sind sehr stolz auf ihn. Die ersten Monate waren viel Arbeit, da wir erziehungstechnisch beim kleinen 1x1 anfangen mussten. Heute ist er ein vorbildlich erzogener und einmalig sozialisierter Rüde, der Menschen liebt und alle Hunde mag, bzw. toleriert. Er ist noch niemals(!) negativ aufgefallen in der Nachbarschaft oder bei anderen Menschen, einfach weil er so super im Gehorsam steht und gut erzogen ist. Ich kenne keinen zweiten Schäferhund, der ein so vorbildliches Sozialverhalten an den Tag legt, egal ob Mensch oder anderen Hunden gegenüber, und auch keinen der so 1a an der Leine geht wie Odin :-).

Um Odin brauchst Du Dir nie wieder Sorgen zu machen. Er hat bei uns ein Zuhause auf Lebenszeit gefunden, und egal was kommt – wir werden ihn bis zum Ende auf seinem Weg begleiten.

Liebe Barbara, ich wünsche Dir und Maike noch viele, viele erfolgreiche Hundevermittlungen. Jedes Hundeseelchen hat es verdient seine Menschen zu finden.

 


Alice

    

 Alice lebt seit 2007 glücklich in einer Familie in Uetersen

so, nun ist wenigstens mal ein Anfang gemacht.... ;-)

da es ja per Post irgendwie nichts wird, wie das eben so in der heutigen
Zeit ist.
Unsere Alice ist überall dabei, ob wir draußen sind, Auto fahren oder zu
Hause etwas machen.
Im letztem Jahr war sie mit uns in Dänemark, wir hatten ein gemütliches
Häusschen am Waldrand, da konnte sie den ganzen Tag frei rumlaufen.

Sie ist sooo lieb,fröhlich und neugierig, was auch immer im Haus passiert
oder geändert wird, nichts geht ohne Alice :-))
Wenn zum Beispiel ein Schrank aufgebaut wird, ist sie dabei,  beobachtet
alles genau, bewegt sich nicht von der Stelle, bevor der Schrank fertig ist.

Eine beste Hundefreundin hat Alice auch, mit ihr tobt sie so 2-3 mal die
Woche auf einer Wiese frei rum.
Im Winter trägt Alice eine kleine Jacke, wie auf dem einem Bild zu sehen
ist, sie friert immer noch sehr schnell.

Auch hört sie wirklich fast perfekt und das ohne große Erziehung, es klappt
einfach alles,
ich glaube, weil sie sich einfach nur freut, wenn man sie ruft und dann
kommt aber auch angerannt :-))).

Krank war sie in der ganzen Zeit nur einmal, eine Blasenentzündung, dagegen
gab es eine Woche Tabletten, und dann war alles wieder gut.

Euch einen schönen Tag, und liebe Grüsse von Alice und ihrer Familie

 


Brandon 

lebt seit Dez. 2006 in Krummendiek

 


Prince

Hallo Barbara, 
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag wünschen Dir Prince und sein Partner Wolle.
Wir beide verstehen uns super, sogar ohne Worte weiss er was ich von Ihm will/erwarte,
und umgekehrt genau so. Alles ist so wie es sein soll.
Ich danke Dir nochmal für die Vermittlung zu Diesem tollen Hund. 
Alles Gute und eine schöne Zukunft wünschen Dir
Prince und Wolfgang aus Wesel am Rhein
seit Dez. 2006

 


Willi = Buddy

(tierhilfe spanien)

hat sich seit Nov. 2006 ein kuscheliges Plätzchen in einer HH Familie gesucht

 


Billy = Hr. Lehmann

(tierhilfe spanien)

bild folgt

ist im Nov. 2006 ein prima Hamburger Jung` geworden

 


Mariano

(tierhilfe spanien)

hat sein Körbchen im Dez. 2006 in Kaltenkirchen gefunden  

 


Yako

(tierhilfe spanien)

lebt seit Nov. 2006 glücklich in Börnsen

 


Bella, ein wunderschönes Rottimädchen

(von privat über tierhilfe spanien)


zog von Norderstedt nach Tornesch und lebt dort seit 2006

glücklich ( und leicht übergewichtig *lächel*)

Bildergalerie